•  
        
  •  
    Kundenlogin     
  • Kundengruppe: Gast
  • Merkzettel
  • Warenkorb
  • Versandzone: 
[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 6 Artikel in dieser Kategorie

Celaflor Schneckenkorn Limex 4x250g Vorratspackung

Art.Nr.:
ART-20173470
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
9,99 EUR
9,99 EUR pro kg

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 1,1 kg
Bei Zahlung über PayPal fallen Gebühren an:
2% vom Warenwert zzgl. 0 EUR

Beschreibung

Celaflor Schneckenkorn Limex übt auf Schnecken eine hervorragende Lockwirkung aus. Schädigt dabei weder Igel noch Vögel oder andere Nützlinge. Dieses gebrauchsfertige Ködermittel ist kleinkörnig und deshalb besonders ergiebig. Es lässt sich gleichmäßig und problemlos verteilen. Wirksam gegen Nacktschnecken an Kohlgemüse wie Wirsing, Rotkohl, Weißkohl, an Salat und Erdbeeren im Freiland und gegen Nacktschnecken an Zierpflanzen im Freiland und im Gewächshaus. Celaflor Schneckenkorn Limex schimmelt nicht und ist deshalb auch an feuchten Stellen gut verwendbar.

Gebrauchsanleitung

„Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig“

Anwendungszeit: März – Oktober

Dosierung: 40 Körner pro m², beziehungsweise 80 g pro 100 m² ausstreuen

Streuen Sie die feinen Köderkörnchen gleichmäßig zwischen den Pflanzen oder über den Bestand  aus. Keinesfalls in Häufchen auslegen. Bei starkem Befall Anwendung wiederholen.
In bewohnten Gebieten nur anwenden, wenn Haustiere fern gehalten werden können. Keinesfalls in Häufchen auslegen. Der Köder ist schimmelfest und auch unter feuchten Bedingungen wirksam.

Anwendungsauflagen

Pflanzenschutzmittel dürfen auf Freilandflächen grundsätzlich nur dann angewendet werden, wenn diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) Für Anwendungen auf anderen Flächen (sogenanntes Nichtkulturland wie z. B. Hofflächen, Garagenzufahrten, Gehwege) oder für befestigte Flächen benötigen Sie eine Ausnahmegenehmigung des für Sie zuständigen Pflanzenschutzdienstes.

Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle.

Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.

Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. (Ausbringungsgeräte nicht in unmittelbarer Nähe von Oberflächengewässern reinigen/Indirekte Einträge über Hof und Straßenabläufe verhindern.)

Hinweise zur Lagerung und Entsorgung:

Für Kinder und Haustiere unzugänglich aufbewahren. Getrennt von Getränken, Nahrungs-, Genuss-, und Futtermitteln lagern. Kühl, trocken, frostfrei und nur in der Originalverpackung aufbewahren. Packungen nur völlig restentleert der Wertstoffsammlung zuführen. Inhalt/ Behälter mit eventuellen Produktresten an Sammelstellen für Haushaltschemikalien zuführen.

Sonstige Hinweise:

Pflanzenschutzmittel – Molluskizid

Wirkstoff: 60 g/kg Metaldehyd

 BVL-Zulassungsnummer (D): 033274-97 

Vertrieb: Scotts Celaflor GmbH

Einstufung und Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]

Gefahrensymbol: keine

H-Sätze: Keine

P-Sätze: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Nur im Originalbehälter aufbewahren.

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung  stets Etikett und Produktinformationen lesen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.